Prévisions les 10 jours à venir de Allemagne

VHDL17 DWOG 201200 Deutscher Wetterdienst 10-Tage-Vorhersage für Deutschland von Freitag, 23.11.2018 bis Freitag, 30.11.2018 ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach am Dienstag, 20.11.2018, 13:46 Uhr

Meist viele Wolken. Gebietsweise etwas Regen, vornehmlich im Bergland auch Schnee.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 27.11.2018, Am Freitag im Nordosten stark bewölkt, aber überwiegend trocken. Sonst teils zäher Nebel und Hochnebel. Größere Wolkenlücken vor allem im Lee der Mittelgebirge und an den Alpen. Höchsttemperaturen um 1 Grad im Nordosten und bis 8 Grad im Westen. Meist schwacher, an den Küsten zeitweise mäßiger Wind um Ost. In der Nacht zum Samstag im Westen und Süden aufziehende dichtere Bewölkung und vor allem in der zweiten Nachthälfte im äußersten Südwesten etwas Regen. Sonst häufig Nebel oder Hochnebel, Richtung Nordosten noch teils klar. Tiefsttemperaturen im Südwesten unter Wolken 2 bis 0, sonst 0 bis -3 Grad.

Am Samstag meist stark bewölkt und von West- und Südwestdeutschland auf die Mitte übergreifend zeitweise Regen, im höheren Bergland Schnee. Ein paar Wolkenlücken im Nordwesten und an den Alpen. Tageshöchsttemperaturen 2 bis 6, an den Alpen bis 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Nordost, im Süden schwacher, an den Alpen mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Sonntag in der Mitte zeitweise Regen. In den Kamm- und Gipfellagen Schnee. Bei Tiefstwerten zwischen 3 und -3 Grad gebietsweise Glättegefahr.

Am Sonntag viele Wolken und hier und da Regen, im Bergland Schnee. Sonnenschein am ehesten im Südwesten. Höchstwerte 3 bis 9 Grad. Meist schwacher, an der Nordsee mäßiger und in Böen frischer Wind um Ost. In der Nacht zum Montag vereinzelt etwas Regen, im Bergland Schnee. Auch sonst meist dichte Wolken oder Nebel. Tiefstwerte 3 bis -3 Grad. Gebietsweise Glätte.

Am Montag insbesondere im Süden örtlich Regen, im Bergland Schnee. Im Nordwesten einzelne Auflockerungen. Höchsttemperaturen 3 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag gebietsweise leichter Regen, im Bergland Schnee. Abkühlung auf 3 bis -4 Grad. Glättegefahr.

Am Dienstag vielerorts stark bewölkt. Stellenweise etwas Regen oder Schnee. Höchstwerte 1 bis 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch bedeckt, im Norden örtlich Auflockerungen. Örtlich leichter Regen oder ein wenig Schnee. Stellenweise Nebel. Tiefstwerte 2 bis -4 Grad. Glättegefahr.

Trendprognose für Deutschland, von Mittwoch, 28.11.2018 bis Freitag, 30.11.2018, Weiterhin leicht wechselhaft mit örtlich leichten Regen-, im Bergland Schneefällen. Höchsttemperaturen 1 bis 6 Grad, in den Nächten 2 bis -6 Grad.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Simon Trippler



Euro640