In der Nacht im Südosten teils frostig, an der Nordsee Windböen. Von Nordwesten Aufzug dichterer Wolken und Regen, im Süden Nebel. Am Montag gebietsweise Regen, an den Küsten stürmische Böen.

In der Nacht zum Montag im Norden aufziehende starke Bewölkung und nachfolgend leichter Regen, bis zum Morgen etwa bis zu einer Linie Ruhrgebiet-Stettiner Haff vorankommend. Südlich davon noch gering bewölkt oder klar, gebietsweise dichte Nebelfelder. Tiefstwerte unter Wolken 10 bis 6, bei klarem Himmel 6 bis -2 Grad. In der Südosthälfte verbreitet leichter Frost. Schwacher, im Norden mäßiger und besonders an der Nordsee starker Wind, auf Nordwest drehend. 



Euro640